Unterstützung vor der Rückkehr

Die Rückkehr-Beratung in Österreich will Sie bei der Rückkehr in Ihr Heimat-Land unterstützen.

Um was kümmert sich die Rückkehr-Beratung?

  • Die Rückkehr-Beratung informiert Sie über Ihre Möglichkeiten in Ihrem Heimat-Land.
  • Sie informiert Sie, ob Sie eine Unterstützung für die Heim-Reise und für die erste Zeit in Ihrem Heimat-Land bekommen können.
  • Sie hilft Ihnen, Ihre Dokumente zu bekommen.
  • Sie kümmert sich darum, dass Ihre Reise bezahlt wird.
  • Sie organisiert Ihre Reise und bucht auch Ihre Flüge.
  • Sie unterstützt Sie grundsätzlich am Flughafen Wien Schwechat bei der Ausreise.
  • Sie hilft Ihnen auch, wenn Sie in einem anderen Land in ein anderes Flugzeug umsteigen müssen.
  • Sie bekommen Geld als Starthilfe in Ihrem Heimat-Land.
  • Die Rückkehr-Beratung klärt, ob Sie vor, während und nach der Reise medizinische Unterstützung bekommen können.

Unterstützung nach der Rückkehr

In Ihrem Heimat-Land gibt es Unterstützung von ERRIN (Abkürzung für das Europäische Rückkehr- und Re-Integrations-Netzwerk).

ERRIN kümmert sich um Menschen, die aus Europa in ihr Heimat-Land zurückkehren wollen.

Sie können von ERRIN in Ihrem Heimat-Land als Unterstützung Bargeld in Höhe von 200 Euro bekommen.

Außerdem gibt es Sach-Leistungen (kein Bargeld) in Höhe von 2.800 Euro.
Es kommt darauf an, was Sie brauchen und welche Pläne Sie haben.

Sach-Leistungen können sein:

  • Unterbringung für eine bestimmte Zeit
  • Medizinische Unterstützung und soziale Unterstützung
  • Beratung bei behördlichen und bei rechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung, wenn Sie ein Klein-Unternehmen gründen wollen
  • Finanzierung einer Schulausbildung
  • Berufliche Ausbildung oder berufliche Weiterbildung

Bitte wenden Sie sich in einem ersten Schritt an eine Rückkehrberatungsstelle der Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen in Ihrer Nähe.


Der Partner in Ägypten

ERRIN (Abkürzung für das Europäische Rückkehr- und Re-Integrations-Netzwerk) kümmert sich um Menschen, die aus Europa in ihr Heimat-Land zurückkehren wollen.

ERRIN arbeitet in Ägypten mit der Organisation Life Makers Foundation zusammen.

Life Makers Foundation kümmert sich in Ägypten um die Bedürfnisse von Menschen, die in Ihr Heimat-Land zurückkommen.

Mehr Informationen über das ERRIN-Programm finden Sie hier.

Sie bekommen den Kontakt zu Ihrer Ansprechpartnerin oder Ihrem Ansprechpartner von Ihrer Rückkehr-Beratung.

ERRIN Logo

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den Anbieter übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reintegrationsunterstützung für RückkehrerInnen aus Österreich (BMI)